Wir erforschen, gestalten und fördern Spiritualität heute.
Startseite | Gestalten | Generation Zukunft | Frühjahrs- und Herbstcamps für Studierende und Auszubildende

Frühjahrs- und Herbstcamps für Studierende und Auszubildende 2019

In Stille und in Aktivität wichtigen Lebensfragen nachspüren.

Die Studentencamps bieten Auszubildenden und Studenten die Möglichkeit, sich Themen zu widmen, die ihnen im Zusammenhang mit dieser Lebensphase besonders am Herzen liegen. Im Alltag ist dafür oft nicht genügend Raum. Auch die Impulse von Außen und das gemeinsame Erleben in den Workshops eröffnen neue Perspektiven.

Das Camp findet weitgehend in Stille statt. Natürlich gibt es auch Möglichkeiten zum Austausch und neben den Workshops Vorträge zu den Themen. 2019 finden das erste Mal zwei Studentencamps auf dem Benediktushof statt.

Im Februar ging es um die Frage "Was kann ich tun? - Selbstfindung und Alltagshandeln angesichts des menschlichen und ökologischen Leids in der Welt."

Eine Teilnehmerin schreibt in ihrem Erfahrungsbericht: "Vielleicht geht es weniger darum, eine Antwort auf diese Frage zu finden, sondern viel mehr darum, diese Frage überhaupt zu stellen. Indem wir diese Frage ans Leben richten, erhalten wir möglicherweise Antworten in Form von Begegnungen oder neuen Aufgaben…” Ganzen Artikel lesen.

Im Herbst ist das Thema "Wer bin ich? - Selbstfindung, Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung."

Programm und Anmeldung über die Website des Benediktushof.

Das Projekt wird mitgefördert von:

In Zusammenarbeit mit Lehrern entwickelt die Stiftung ein Konzept, um Achtsamkeit, Meditation ...

Meditationskurse für Junge Menschen laden ein, altersgemäß die natürliche Präsenz ...

Wenn lautes Kinderlachen durch den Benediktushoff hallt und Pizza und Pommes ...