Wir erforschen, gestalten und fördern Spiritualität heute.
Frühjahrscamp auf dem Benediktushof
 

Vom 1.-4.März 2020 findet auf dem Benediktushof in Holzkirchen das Frühjahrscamp für Studierende und Asuszubildende der Stiftung statt. Es sind noch Plätze frei. Die Anmeldung erfolgt über die Website des Benediktushofs.

Jetzt anmelden!
Von der Stiftung gefördert!

Thema des Camps: “Die Welt gestalten und verändern: Ethik, gesellschaftliches Handeln und Spiritualität”

Wie haben wir Menschen unsere Welt gestaltet? Angesichts
eines bereits beginnenden Klimawandels, der verschmutzten
Weltmeere, einer wachsenden Migration und all den Nachrich-
ten, die uns täglich über die Medien erreichen, stellt sich die
Frage, ob wir unser Handeln grundlegend hinterfragen müs-
sen. Was kann ich tun? Kann ich überhaupt noch etwas tun?

Vielleicht können gerade trotz der alltäglichen Flut schlechter
Nachrichten neue Perspektiven entstehen, die uns tiefer zu uns
selbst führen, der Globalisierung ein angemessenes Maß ge-
ben und neue Ideen entstehen lassen. Statt erlebter Hilflosigkeit
könnten sie Halt und Orientierung in einer aufgeklärten Ethik
und einer zeitgenössischen Spiritualität anbieten. Daraus könnten
wir die Fähigkeit für ein neues gesellschaftliches und mitweltge-
rechtes Handeln entwickeln.

Diesen und weiteren Fragen wollen wir in Workshops, Vorträgen
und dem Austausch untereinander, aber auch in der Stille der Me-
ditation nachgehen. Das Frühjahrs-Camp wird so gestaltet, dass
sowohl Neulinge wie auch Wiederholer/-innen teilnehmen können.

Weitere Informationen und Anmeldung hier.