Benediktushof - Zentrum für spirituelle wege
Zen
 
Buchtipps und Rezept Drucken

Buchtipps

 

 

Susanne Wannags, Evi Pelzer: Zen-Gärten. Philosophie - Inspiration - Meditation

 
Dieser wunderschöne Bildband portraitiert deutsche Zen-Gärten mit stimmungsvollen Bildern und philosophischen Texten. Auch der „Garten der verborgenen Quelle“ am Benediktushof ist dabei.

 

(BLV Buchverlag, € 49,99)
 
 
alt
Willigis Jäger, Doris Zölls, Alexander Poraj, Fernand Braun, Dirk Ahlhaus: Raum und Gegenwart. Inspirationen aus Zen und Kontemplation
 
Das Leben ist zutiefst von Schönheit und Harmonie erfüllt. Sich an solche Erfahrungen nach intensiver Zen-Meditation zu erinnern, dazu sollen die Texte beitragen.
 
(Kösel, € 19,99)
 
Beide Bücher gibt's z. B. im Online-Shop.
alt

Ostergruß aus der Benediktushof-Küche

 

Ricotta-Kräuter-Maultaschen mit Spinat
 
Nudelteig:
150 g Mehl
150 g Grieß
1 St. Ei
2 St. Eigelb
Olivenöl, Salz
 
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kneten. Sollte der Teig zu fest sein, etwas Wasser oder Öl dazu geben.
 
Ricotta-Kräuterfüllung:
500g Ricotta
1 kl. Bund Blattpetersilie
2 Zweige Rosmarin
Zitronenschale
Salz, Pfeffer
 
Blattpetersilie und Rosmarin waschen, von den Stängeln abzupfen und klein hacken. Ricotta, Kräuter, Zitronenschale in eine Schüssel geben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einen Spritzsack füllen.
 
Sonstige Zutaten:
500 g Babyspinat
Grieß, zum Ausrollen des Nudelteigs
50 g Butter zum Anbraten
 
Den Nudelteig dünn ausrollen. In einer Hälfte die Füllung mit dem Spritzsack aufspritzen, zum Rand hin etwa 3-4 cm freilassen. Den Rand mit Eiweiß bestreichen. Den Teig über die Füllung schlagen. Mit einem Rührlöffelstiel Querlinien andrücken, die die Maultaschen markieren. Durch das Andrücken wird die Fülle zwischen den Nahtstellen zusammengedrückt. Bitte darauf achten, dass sich keine Luftblasen bilden. 
 
Mit einem Teigrädchen die einzelnen Täschchen ausrädeln und in reichlich kochendem Salzwasser etwa 6 Minuten ziehen lassen und nicht kochen. Fertige Maultaschen aus dem Topf nehmen und mit dem Babyspinat in einer Pfanne mit etwas Butter anschwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
 
 
Lasst es euch schmecken!
 
 

Kurse

29.06.2017
Integrale Yoga-Meditation - Schweigekurse ...  mehr

29.06.2017
Sesshin ...  mehr

29.06.2017
Dem Leben vertrauen Über die spirituelle Grundhaltung der Offenheit ...  mehr

02.07.2017
Der künstlerische Mensch - Farben, Farben, Farben ...  mehr

weitere ...
01.07.2017
Zen am Samstag ...  mehr

02.07.2017
Vegan-Vegetarisches Brunch im TROAND ...  mehr

09.07.2017
Vegan-Vegetarisches Brunch im TROAND ...  mehr

09.07.2017
Japanische Teezeremonie im Zengarten um 14 Uhr ...  mehr

weitere ...

Bestellung Programmheft

Hier können Sie das gedruckte Programmheft anfordern oder dieses als PDF Datei herunterladen:

 

Programmheft anfordern