Benediktushof - Zentrum für spirituelle wege
Gesundheit
 
Editorial Drucken

Newsletter Dezember 2013

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Benediktushofs!

 

Das Fest der Weihnacht feiert die Geburt eines Kindes. Das Geborenwerden von Kindern ist etwas Seltsames: Man kann es betrachten als das Gewöhnlichste der Welt, das sich milliardenfach ereignet; zugleich ist es in jedem einzelnen Fall ein Wunder jenseits unserer Vorstellung. Denn in der Geburt bricht eine zuvor nicht dagewesene, ursprüngliche Wirklichkeit unwidersprechlich in die Welt unserer Konzepte und Pläne herein, wir erleben hautnah die Schöpfung am Werk. Und das Neugeborene weiß nichts von unseren Terminen und Finanzen – unsere Strebungen sind ihm so gleichgültig wie der Sonne die Wolken.
 
Ein Kind ist auf verwirrende Weise wirklich – je älter es wird, desto virtueller wird es werden, so wie wir alle, es wird eingesponnen und sich verwickeln lassen in die Gesetze von Maß und Zeit und wird von „Realität“ sprechen, wenn es die Summe seiner Vorstellungen meint. Uns allen ist dasselbe passiert, offenbar muss es so sein. Aber es muss nicht so bleiben! Vergessen wir nicht: Unsere eigene Geburt ereignet sich fortwährend – wir müssen nur das Wunder erkennen.

 

 

Eine wundersame Zeit wünscht von Herzen

 

Euer Benediktushof


 
"Im Innern dieser neuen Liebe, stirb.
Dein Weg beginnt auf der anderen Seite.
Werde der Himmel.
Richte die Axt wider die Gefängniswand.
Entkomme.
 
Tritt ins Freie, wie jemand, der plötzlich in Farbe geboren wird.
Tu es jetzt. Du bist von dichten Wolken eingehüllt.
Stiehl Dich seitlich heraus. Stirb und sei still.
 
Stille ist das sicherste Zeichen, dass Du gestorben bist.
Dein altes Leben war eine fieberhafte Flucht vor der Stille.
Der sprachlose Vollmond kommt eben jetzt hervor."
(Rumi)
 

PS: Achtet schon jetzt auf unsere Veranstaltungen im nächsten Frühjahr:

Symposium Pflege: "In dir finde ich mich – Beziehungsmuster in helfenden Berufen" vom 24.–25.2.2014

Symposium Philosophie: "Sinn – was uns das Leben bejahen lässt" vom 4.4.–6.4.2014

Symposium Wirtschaft/Führungskompetenz: "Die Kraft der Intuition – wegweisend führen, beraten, entscheiden" vom 12.5.–13.5.2014

 

Kurse

24.08.2017
Einführung in die Integrale Yogapraxis ...  mehr

25.08.2017
Mystischer Sufi-Gesang - Stimme als Heilmittel ...  mehr

25.08.2017
Tango Argentino - Achtsamkeit in Begegnung auch ohne Tanzpartner ...  mehr

25.08.2017
Zen-Einführung ...  mehr

weitere ...
26.08.2017
Zen- und Kontemplation am Samstag - Offenes Meditationsangebot ...  mehr

26.08.2017
Zen-Klosterbuffet im TROAND ...  mehr

27.08.2017
Vegan-Vegetarisches Brunch im TROAND ...  mehr

02.09.2017
Vortrag "Spiritualität und Seelenheil" ...  mehr

weitere ...

Bestellung Programmheft

Hier können Sie das gedruckte Programmheft anfordern oder dieses als PDF Datei herunterladen:

 

Programmheft anfordern