Wir erforschen, gestalten und fördern Spiritualität heute.
Startseite | Gestalten | Generation Zukunft | Spirituelle Familienfreizeit

Spirituelle Familienfreizeit

Achtsamkeit, Gemeinschaft und Freude erleben

Wenn lautes Kinderlachen durch den Benediktushoff hallt und Pizza und Pommes in der Küche vorbereitet werden ist wieder Zeit für die Familienfreizeit an Pfingsten. Eingeladen sind jedes Jahr Mütter, Väter, Eltern, Großeltern mit ihren Kindern, um die Tage über Pfingsten gemeinsam spirituell zu verbringen.

Es geht darum, Gemeinschaft zu erfahren, Achtsamkeit einzuüben, gemeinsam zu praktizieren, das Leben zu genießen und um zu sich selbst zu kommen.

Das Angebot dieser Tage wechselt zwischen gemeinsamen Aktivitäten und Zeiten des Sitzens in Stille für die Erwachsenen. Parallel finden Angebote in kleinen Gruppen für die Kinder und Jugendlichen statt. Ein Höhepunkt ist immer das gemeinsame Stockbrot-Lagerfeuer.

Die Stiftung fördert dieses Projekt, weil es Familien eine gemeinsame Zeit der Stille und Spiritualität ermöglicht. Die kommt im turbulenten Familienalltag oft zu kurz. Die Tage stärken die Familien, eröffnen neue Räume und schaffen gemeinsame Erlebnisse.

Programm und Anmeldung über die Website des Benediktushof

Die Studentencamps finden zweimal jährlich auf den Benediktushof statt.
 

In Zusammenarbeit mit Lehrern entwickelt die Stiftung ein Konzept, um Achtsamkeit, Meditation ...

Meditationskurse für Junge Menschen laden ein, altersgemäß die natürliche Präsenz ...